Gesundheit

Stressbewältigung

In vielen Schilderungen von Seminarteilnehmern/innen und im Verlauf zahlreicher Ernährungsberatungen stieß ich immer wieder auf ein Phänomen, das gute Vorsätze und Pläne über den Haufen warf, das Phänomen Stress. Weiter erkannte ich: Stress verhindert nicht nur die Verhaltensänderung, Stress ist die wichtigste Ursache für die meisten gesundheitlichen Probleme der Menschen.

Die Idee für eine Ausbildung, in dem das Thema Stress und seine geistigen, körperlichen und psychischen Auswirkungen im Mittelpunkt steht, war geboren. Im Seminar Stress-Management-Trainer/in werden alle Facetten der Stressreaktion sowie alle Ansätze effektiver Stressbewältigung in Praxis und Theorie vermittelt. Alle wesentlichen Bereiche, die mit dem Stress in Verbindung stehen, werden angesprochen und in alltagstauglichen Konzepten eingeübt: die Bewegung, die Entspannung, die Ernährung, die mentalen Grundlagen (Glaubenssätze, Motive, Verhalten) und die Naturheilkunde. Neugierig geworden?

Ganzheitliche Gesundheit

Gesundheit wird im Verständnis vieler Menschen über die Abwesenheit von Krankheiten definiert. Es gibt viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. Die Vorbeugung (Prävention) von Krankheiten gilt als der Königsweg mit dem Ziel der Krankheitsvermeidung. Da es unzählige Krankheiten gibt, gibt es auch unzählige Vorbeugungsmaßnahmen. Die häufigsten Empfehlungen lauten: rauche nicht, trinke keinen Alkohol, bewege dich ausreichend, esse gesund und so weiter. Irgendwann ist die Liste der Präventionsmaßnahmen dann so lange, dass man vor lauter Vorbeugungsbäumen den Gesundheitswald nicht mehr sieht. Außerdem wird die Zeit für das Berufs- und Privatleben knapp.

Was ist die Lösung? Der Medizinsoziologe Aaron Antonovsky zeigt in seinem bahnbrechenden Werk mit dem Titel „Salutogenese“ – Zur Entmystifizierung der Gesundheit einen Ausweg aus dem Dilemma. Salutogenese heißt wörtlich übersetzt „die Entstehung von Gesundheit“. Es geht aus seiner Sicht einer ganzheitlichen Gesundheitsbetrachtung darum herauszufinden, was das Erfolgsgeheimnis gesunder Menschen ist und weniger welche Faktoren Krankheiten verursachen. Neugierig geworden?

Fitness/Sport

„Wundermittel Bewegung“ lautet die Überschrift eines aktuellen Fachartikels in dem Magazin ZEIT WISSEN. Eindrucksvoll beschrieben wird das enorme Potential, das ein individuell zugeschnittenes körperliches Training besitzt. Die richtig dosierte Bewegung wirkt sich auf alle Organe stärkend aus, auch Geist und Seele profitieren von regelmäßiger Bewegung. Nur über die Bewegung bauen wir Stress wirklich ab. Dabei muss es nicht einmal Sport im engeren Sinne sein, der uns gesund erhält und uns Krankheiten vom Leibe hält. Bereits Alltagsaktivitäten wie Spazierengehen, Fahrradfahren oder Gartenarbeit fördern  - wie neuere Studien zeigen -  unsere Fitness und Leistungsfähigkeit im hohen Maße.

Da ich selbst von Kindheit an viel Freude an der Bewegung hatte, bemühe ich mich die Erkenntnisse der Sportwissenschaften in meinen Seminaren alltagstauglich und praxisnah zu vermitteln.

Das Thema Fitness und Sport ist daher ein wichtiger Bestandteil der Ernährungsberatung und in den Seminaren zum Thema Gesundheit, Gewicht und Stressbewältigung. Meine Leitsätze:

Wer rastet der rostet.  Oder „Use it or lose it.“

Impressum/Datenschutz

Back to Top